Unsere
Leistungen

Wir konzentrieren uns
auf unser Kerngeschäft

• Tragwerksplanung und
• Statik am Bau

Und sind darin Experten.

Unser Leistungsspektrum umfasst die Tragwerksplanung für Industrie- und Gewerbebauten, öffentliche Bauten, wie Hochschul-, Schul- und Sportbauten, Büro- und Verwaltungsbauten, Kindertagesstätten, Wohnungsbauten, Veranstaltungshallen, Kulturbauten, Senioren- und Kurheime, Kirchen, Banken, Tiefgaragen, Parkhäuser, Sonderbauten, Abwasserbauten und Ingenieurbauten.

In unserem Leistungsportfolio ist auch Bauen im Bestand, insbesondere im denkmalgeschützten Bau enthalten.

Eines unserer Spezialgebiete ist die Planung von Anlagenbau und Fördertechnik in Logistikzentren innerhalb Deutschlands, z.B. für UPS am Flughafen Köln/Bonn oder für DHL- Postfrachtzentren, z.B. am Flughafen Frankfurt.
Seit 25 Jahren sind wir eines der wenigen Vertragsbüros der Firma Siemens für diesen Bereich.

Bauarten

Beton- und Stahlbeton

Stahlbau

Mauerwerksbau

Holzbau

Fertigteilbau

Beispiele

Anlagenbau und Fördertechnik

Ertüchtigung einer bestehenden Stahlkonstruktion. Hier: Beispiel für Leistungssteigerung und Umbau einer Paketförderanlage

Denkmalschutz

Neben den rein ingenieurtechnischen Überlegungen zur Tragfähigkeit von historischer Bausubstanz und Konstruktion mit dem Ziel der Standsicherheit spielt auch der möglichst vollständige Erhalt historischer, auch bereits geschädigter Bausubstanz eine große Rolle.

Rekonstruktion einer historischen Bausubstanz

Rekonstruktion eines historischen Dachstuhls auf historischem Bestandsmauerwerk

Ästhetik alter Elemente

Erhalt eines historischen Granittores an der Volkshochschule Hofer Land

Brettstapelbauweise

Die Brettstapelbauweise weist im Endzustand eine fertige Untersicht und relativ große Spannweiten bei geringer Konstruktionshöhe auf. Sie hat den Vorteil, dass der nachwachsende Baustoff Holz einen hohen Wärmedämmwert im Vergleich zu anderen Baustoffen besitzt.

Stahlverbundkonstruktion

Sie ermöglicht größere Spannweiten bei relativ geringer Konstruktionshöhe.

Überschnittene Bohrpfahlwand

Die Bohrpfahlwand dient als Baugrubenumschließung und bildet im Endzustand die Außenwand.

Statische Sonderlösung

Ein statisches Aussteifungselement, das architektonisch hervorgehoben wird.

Unsere Auftraggeber sind u.a.

  • Siemens AG

  • Deutsche Bahn AG

  • Deutsche Post AG/DHL

  • UPS Deutschland

  • HypoVereinsBank

  • Volks- und Raiffeisenbanken

  • BWF Protec

  • Viessmann Kühlsysteme

  • Gealan-Formteile

  • Lamilux

  • Stahl- und Drahtwerke Röslau

  • Dennree GmbH

  • Handwerkskammer für Oberfranken

  • Abwasserverband Saale

  • Baugenossenschaft Hof

  • Bayerisches Rotes Kreuz

  • Diakonie Hochfranken

  • Diakoneo

  • Hospitalstiftung Hof

  • Freie Waldorfschule Hof

  • Hofer Symphoniker

Auf Grund der über 40-jährigen Erfahrung und des erworbenen Standings unseres Unternehmens waren und sind unsere Auftraggeber die regionale und internationale Industrie und das Gewerbe, Stadt und Landkreis Hof und Wunsiedel, der Freistaat Bayern, Gebietskörperschaften in Oberfranken, Oberpfalz, Sachsen und Thüringen, Banken, Speditionen, Wohlfahrtsorganisationen, Kammern, Stiftungen, Immobilienmakler, Bauunternehmen u.a.

Bei aller lokalen und regionalen Verankerung sind wir deutschlandweit tätig.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Bei aller lokalen und regionalen Verankerung sind wir deutschlandweit tätig.

Strunz Statik Hof GmbH

An den Mühlwiesen 8
95032 Hof/Saale

Tel.: 09281- 7575 0

An den Mühlwiesen 8
95032 Hof/Saale

Tel.: +49(0)9281/7575-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!